bedarfsgerecht versichert

VersicherungsratgeberDas Thema Versicherung scheint bei vielen Leuten nicht viel beliebter zu sein als ein Zahnarztbesuch. Wohl auch deshalb rangieren Versicherungsvertreter auf der Beliebtheitsskala im unteren Drittel. Das ist zwar nicht immer gerecht, weil es eben auch sehr gute Vertreter gibt – dennoch sorgen schlechte Erfahrungen bei vielen Verbrauchern für die ablehnende Haltung. Welches Risiko Sie auch immer versichern möchten: Die Angebote sind vielfältig, die Kosten sehr unterschiedlich und das Versicherungschinesisch für den Laien eher verwirrend. Nichtsdestotrotz ist der Versicherungsvergleich immens wichtig, weil die Prämien und Bedingungen – je nach Versicherung – mehr oder weniger günstig sind.

Der Markt der Finanz- und Versicherungslandschaft ist mit den Jahren nicht nur vielfältiger, sondern auch weitaus unübersichtlicher geworden. Zwar hat der verstärkte Wettbewerb unter den Versicherungen zu erfreulichen Konditionsverbesserungen geführt, jedoch steht der Verbraucher vor einem Prämien-, Tarif- und Bedingungsdschungel, der kaum noch zu überschauen ist. Ohne einen fundierten Versicherungsvergleich kann man sich kaum noch einen Überblick verschaffen. Allein der Vergleich in Bezug auf Kosten und monatliche Belastung für eine Versicherung ist jedoch nicht sinnvoll und ausreichend.

Worauf Sie achten sollten und worauf es bei den Versicherungen ankommt, finden Sie hier bei uns. Weitere Informationen finden Sie auf www.vv360.de/ratgeber.html.

 

Ratgeber für Versicherungen und Versicherungsvergleich

Auf "bedarfsgerecht versichert" möchten wir Ihnen konkret die wichtigsten Dinge erklären, die man über Versicherungen wissen sollte. Wir ermöglichen Ihnen hier für fast jede Versicherung einen Versicherungsvergleich, über den Sie dazu eine günstige Versicherung auswählen können. Viele Versicherungen kann man durchaus auch ohne eine Beratung und nach erfolgtem Versicherungsvergleich online abschließen. Insbesondere bei der KFZ-Versicherung ist der Onlineabschluss durchaus sinnvoll, weil die Bedingungen nur gering voneinander abweichen und hier in vielen Fällen der Vergleich der Prämie ausreichend ist.

Welche Versicherung Sie auch immer vergleichen oder abschließen möchten: Sie können beim Versicherungsvergleich den gewünschten Versicherungsschutz, die Preise und auch die Bedingungen vergleichen, um eine günstige Versicherung zu finden. In den meisten Fällen ist dann auch der Abschluss direkt im Internet möglich.

Wenn Sie Ihre Versicherungsgeschäfte lieber auf herkömmlichem Wege erledigen wollen und die Atmosphäre eines persönlichen Gesprächs schätzen, dann gibt es dafür verschiedene Möglichkeiten:

 

Versicherungsvertreter / Versicherungsvermittler

Dieser verkauft als Handelsvertreter ausschließlich die Versicherungen seiner Versicherungsgesellschaft. Ein objektiver Versicherungsvergleich ist von ihm weniger zu erwarten, denn der Versicherungsvertreter lebt in der Regel von Provisionen, die er bei Neuabschlüssen, Vertragsverlängerungen und Vertragsänderungen erhält. Problematisch ist, dass die Vergütungen bei Neuabschlüssen höher sind und viele Vertreter daher immer wieder versuchen, neue Versicherungsverträge zu generieren.

 

Versicherungsmakler

Versicherungsmakler sind nicht ausschließlich an eine einzige Versicherung gebunden – ein tatsächlich neutraler Versicherungsvergleich erfordert aber in jedem Falle die Zusammenarbeit mit einem Maklerpool. Kaum ein Einzelunternehmen wird Vereinbarungen mit den vielzähligen Versicherungsgesellschaften abschließen, diese verwalten und bedienen können. Der Makler lebt von den Courtagen, welche ihm die Versicherungen für den Abschluss und die weitere Betreuung des Versicherten zahlen. Makler nutzen für den Versicherungsvergleich meistens Software, die vom jeweiligen Maklerpool bereitgestellt wird.

 

Versicherungsberater

Versicherungsberater gehören zum Berufsstand der Rechtsberater. Diese Tätigkeit erfordert eine Erlaubnis gemäß § 34e der Gewerbeordnung, die von der zuständigen Industrie und Handelskammer erteilt wird. Versicherungsberater unterstützen ihre Mandanten bei der Auswahl von notwendigem Versicherungsschutz, suchen für Sie günstige Versicherungen heraus und helfen Ihnen im Schadensfall.

Im Gegensatz zum Versicherungsmakler oder Versicherungsvermittler erhalten Versicherungsberater keine Provisionen von den Versicherungen, sondern werden vom Verbraucher für ihre Beratungsleistungen bezahlt. Dies bietet Gewähr dafür, dass der Verbraucher absolut unabhängig und neutral beraten wird und der Versicherungsvergleich losgelöst von möglichen Provisionen oder Courtagen erfolgt. Die Höhe des Honorars richtet sich nach Art und Umfang der Leistung und wird zwischen dem Berater und seinem Mandanten ausgehandelt. Natürlich besteht die Gefahr, dass der Mandant nun eine Versicherung abschließt, in der die Kosten für einen Vermittler einkalkuliert sind. Dies würde faktisch eine Doppelbelastung ergeben. Jedoch kann ein Versicherungsberater auch solche Produkte empfehlen, die keine oder nur wenig Vertriebskosten beinhalten.

Versicherungsberater beraten und betreuen Selbstständige, Firmen, Privatkunden und Behörden bedarfs- und personenorientiert über alle Formen der Individualversicherung. Neben der Beratung in allen Versicherungsfragen vertreten sie ihre Mandanten im Schadensfall gegenüber dem jeweiligen Versicherer. Versicherungsberater prüfen bestehende Versicherungen, entwickeln bestmögliche Versicherungskonzepte, verhandeln im Auftrag ihrer Mandanten mit Versicherern und vertreten aktiv deren Interessen bei Schadensregulierungen. Faktisch üben Versicherungsberater eine rechtsberatende und auch gutachterliche Tätigkeit aus.

 

Versicherungen im Internet vergleichen und abschließen?

Viele Versicherungen kann man durchaus im Internet vergleichen und abschließen. Günstige Versicherungen sollte man jedoch nicht nur nach dem Preis beurteilen. Eine Hausratversicherung zum Beispiel darf ein paar Euro teurer sein, wenn sie Elementarschäden mitversichert. Für den Versicherungsvergleich in der Sparte Krankenversicherung oder Berufsunfähigkeitsversicherung ist ein persönliches Gespräch mit einem Versicherungsexperten empfehlenswert. Hier verweisen wir auf Quellen und empfehlen Ihnen Berater, von denen wir glauben, dass sie Ihnen besser helfen können, weil sie auf diese Versicherung spezialisiert sind.

© 2017 www.bedarfsgerecht-versichert.de